Modellbautage an der Goldschmiedebrücke - Minilandschaften und kleine Eisenbahnen

Heute starten die Mo­dell­bau­tage der Magde­burger Eisen­bahn­freun­de:

Minilandschaften

Im „Adrett“ an der Gold­schmie­de­brücke sollen bis Sonntag die kleinen Eisen­bahnen auf Miniatur­land­schaften kreisen. Gemein­sam mit den Straßen­bahn­freunden und den Cracauer Modell­bahn­freun­den wurde die Aus­stellung gestern auf ge­baut.

Zu sehen sein wird der S-Bahn-Ver­kehr zwischen Schöne­beck und Zielitz auf einer HO-Anlage, der Handels­hafen als Mini­aus­gabe mit Speichern und einer Hub­brücke, auf dem eine kleine Hafen­bahn fährt. Der Straßen­bahn­verkehr zum Herren­krug und auf der Stern­brücke wird eben­falls im Klein­format gezeigt.

Die „3. Magdeburger Modell­bau­tage“ finden von heute bis Sonntag statt. Ge­öffnet ist die Modell­bahn­schau am Freitag, 14. Oktober; von 15 bis 19 Uhr, am Sonn­abend, 15. Oktober, von 10 bis 19 Uhr und am Sonntag, 16. Oktober von 10 bis 17 Uhr.

- Volksstimme Freitag 14.10.2005 am 1. Tag der Ausstellung