Wendeschleife "Zoo"

Submitted by msfev on Fri, 03/08/2019 - 23:59

Von Marc Beindorf

Die Gesamtanlage schließt mit einigen Längen­kompro­missen die Lücke zwischen Kastanienstraße und Rothensee. Zunächst geht es auf einer kurzen Fahr­strecken­ver­längerung (diese bestehen zumeist aus 80 Zentimeter tiefen Anlagenteilen mit Regel­quer­schnitt [nach Mamostra-Regel]) bis zur Nachtweide und hier in einem großen, vorbildähnlichen Gleisbogen an der Turnhalle vorbei über den Schöppensteg zur „Kalten Hand“ (wohl die Ecke an der Endstelle Zoo-Neue Neustadt, wo heute ein Autohändler ansässig ist) an der Ecke Curiestraße (nicht zu verwechseln, weil der Magdeburger das gerne so spricht, mit Curry). Hier findet sich nun die Endhaltestelle Robert-Meier-Straße, in deren Grünrondel sich der typische Gemeindebau in der Grünanlage befindet und auch das Kino auf der anderen Straßenseite ist wiedererkennbar auszumachen. Durch die Pettenkofer Straße (wieder als „Fahrstreckenverlängerung“ schmal gebaut) geht es nun dem S-Bahnhof Eichenweiler entgegen, wo sich die Haltestelle auf der Brücke befindet.
 

  • Wendeschleife "Zoo" 01
  • Wendeschleife "Zoo" 02
  • Wendeschleife "Zoo" 03
  • Wendeschleife "Zoo" 04
  • Wendeschleife "Zoo" 05
  • Wendeschleife "Zoo" 06
  • Wendeschleife "Zoo" 07